Gemeinschaftskonzert 1998

Unser 2. Konzert fand am Samstag, 21.03., ebenfalls in der Aula des Konrad-Adenauer-Schulzentrums in Wenden als Gemeinschaftskonzert mit dem Musikverein Gerlingen statt.

Auch dieses Mal stellten wir dem interessierten Publikum im ersten Programmteil originale und moderne Spielleutemusik vor. Den zweiten Teil führte der Musikverein Gerlingen aus, bevor zum Abschluss beide Vereine zusammen musizierten.

Die über 600 Zuhörer waren auch von dieser Veranstaltung - als gemeinsames Spielleute - und Blasmusik-Konzert - überrascht und restlos begeistert.

Das Konzertprogramm:

Tambourcorps Ottfingen (Leitung: Ansgar Eichert)
 
St.-Johann-Marsch L. Korstsen
Swinging Flutes P. Janssen
Die Feldkapelle L. Korsten
Samba Kawumba U. Litz
Spielmannexpress G. ter Voert
Ehrungen  
Sumava J.G. Schroen
Maria Elena P.H. Wolters
Pineapples K. Tippenhauer
The Final Countdown R. Hinrichs

 

  

Musikverein Gerlingen (Leitung: Willi Offergeld)
 
Präsentiermarsch des Leib-Kürassier-Regiments Cuno Graf von Moltke
Ouvertüre zur komischen Oper 'Die leichte Kavallerie' Franz von Suppé
Nessun Dorma G. Puccini
Der alte Dessauer A. Franz
Murzel und Purzel Hanns Löhr
Marsch der Komödianten und Springtanz aus der Oper 'Die verkaufte Braut' F.B. Smetana
Eljen a Magyar! Joh. Strauß
Bert-Kämpfert-melodien Arrang.: J.-J. Rhinow

 

 

Tambourcorps Ottfingen und Musikverein Gerlingen
 
Mars der Medici J. Wichers
Regimentsgruß H. Steinbeck