Zu unserem 9. Probewochenende trafen wir uns mit 45 Spielleuten am 21. und 22. Januar in der Jugendherberge Morsbach.

Insgesamt hatten wir 3 neue Musiktitel im Musikausschuss zur Einprobung vorbereitet. Der Schwerpunkt lag auf den Registerproben, um die Stücke intensiv zu erarbeiten. Mit den Sopranflötisten 1./2. Stimme sowie den Lyren probte unser Tambourmajor Ansgar Eichert, mit den Alt- und Tenorflötisten unser Musiker Jan Hennrichs. Das Schlagwerk wurde von unseren beiden Musikern Marco Arns und Max Bröcher unterrichtet.

Nach der anstrengenden Probenarbeit am Samstag kam das gemütliche Beisammensein. In der Disco der Jugendherberge wurde kräftig das Tanzbein geschwungen und die Stimmbänder bis ans äußerste gereizt.

Am Ende waren wir uns alle einig, dass auch dieses Probewochenende wieder ein voller Erfolg war!