Insgesamt 10 Musiker unseres Vereins beteiligten sich erfolgreich am D2-Lehrgang des Volksmusikerbundes NRW.
Zu drei Wochenendphasen kamen die Musiker ins Städtische Gymnasium nach Olpe, um sich in Notentheorie und Instrumentalpraxis weiterzubilden.

Johanna, Jonas, Linda und Lukas Bröcher, Lorena Koch, Carolin Müller, Monja Niklas, Janina Quast, Nicole Rademacher und Katharina Stracke sind nun berechtigt, das Musikerleistungsabzeichen in Silber zu tragen. Die 10 jungen Spielleute überzeugten in der Abschlussprüfung mit einem vierfachen ´Erfolg´ sowie mit einem sechsfachen ´guten Erfolg´.

Alle Lehrgangsteilnehmer erhielten kürzlich im Rahmen einer Probe von unserem Tambourmajor Ansgar Eichert Urkunden und Nadeln überreicht.

Alle Aktiven unseres Corps freuen sich über die tollen Leistungen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Aus der Statistik:

Insgesamt nahmen bisher 24 Musiker unseres Vereins an sechs D2-Lehrgängen teil. Zunächst wurden zwei Lehrgänge des Kreisverbandes Münster in Münster (1989 und 1994) besucht. Seit unserem Beitritt zum Volksmusikerbund NRW im Jahre 1993 beteiligen wir uns an den D-Lehrgängen im heimischen Kreisverband Olpe. Insgesamt wurden die D2-Prüfungen überaus erfolgreich abgelegt. Allein 10 Musiker erreichten das Prädikat ´mit sehr gutem Erfolg´, ebenfalls 10 Spielleute einen ´guten Erfolg´ und 4 Musiker haben ´mit Erfolg bestanden´.