Insgesamt 15 Musiker unseres Vereins beteiligten sich kürzlich überaus erfolgreich an den D-Lehrgängen des Volksmusikerbundes NRW in Olpe.

Johanna, Jonas, Linda und Lukas Bröcher, Nadine Gester, Sarah Huwald, Lorena Koch, Carolin Müller, Monja Niklas, Janina Quast, Nicole Rademacher, Lea Schicke, Alina Stausberg sowie Katharina Stracke sind nun berechtigt, das Musikerleistungsabzeichen in Bronze zu tragen. Die 14 jungen Spielleute des D1-Lehrganges überzeugten in der Abschlussprüfung mit einem siebenfachen ´guten Erfolg´ und heimsten darüber hinaus auch noch einen siebenfachen ´sehr guten Erfolg´ ein.

Unser Musiker Jens Alteköster, der den D3-Lehrgang besuchte, schloss die Prüfung nicht nur mit einem ´sehr guten Erfolg´ ab, sondern erzielte auch noch mit 100 Punkten die bestmögliche Punktzahl. Er darf nun das goldene Musikerleistungsabzeichen an seiner Uniform tragen.

Im Rahmen unserer Gesamtprobe am 20.03.07 erhielten die Lehrgangsteilnehmer von Hermann Josef Plaßmann, Kreisfachleiter für Spielmannswesen, die Musikerleistungsabzeichen und Urkunden überreicht.

Alle Aktiven unseres Corps freuen sich über die tollen Leistungen. Herzlichen Glückwunsch!

Aus der Statistik:
Insgesamt nahmen bisher 38 Musiker unseres Vereins an sieben D1-Lehrgängen teil. Zunächst wurden zwei Lehrgänge des Kreisverbandes Münster in Nottuln (1986) und in Münster (1992) besucht. Seit unserem Beitritt zum Volksmusikerbund NRW im Jahre 1993 beteiligen wir uns an den D-Lehrgängen im heimischen Kreisverband Olpe. Insgesamt wurden die D1-Prüfungen überaus erfolgreich abgelegt. Allein 17 Musiker erreichten das Prädikat ´mit sehr gutem Erfolg´, ebenfalls 17 Spielleute einen ´guten Erfolg´.

Fünf Musiker haben bisher einen D3-Lehrgang absolviert. Drei Musiker legten ihre Prüfungen im Kreisverband Münster ab, zwei Musiker im Kreisverband Olpe. Mit einem viermaligen ´sehr guten Erfolg´ und einem ´guten Erfolg´ fällt auch diese Statistik glänzend aus.

In unserer Gesamtprobe am Dienstag, 20.03.07, bekamen die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer von unserem Kreisfachleiter für Spielmannswesen, Hermann Josef Plaßmann, Urkunden und Musikerleistungsabzeichen überreicht.