An einem internationalen Spielleutefestival in Kerkrade hatten auch wir Musiker des Tambourcorps Ottfingen am Sonntag, 10. September 2000, teilgenommen. Über 40 Vereine verwandelten die niederländische Grenzstadt in ein klingendes Stelldichein der Spielleutemusik.

Eröffnet wurde das Musikfest mit einem farbenprächtigen Festzug durch das Kerkrader Stadtzentrum. Ein strahlend blauer Himmel sowie hunderte von begeisterten Zuhörern boten eine tolle Kulisse. Immer wieder mit spontanem Beifall bedacht wurden unsere Fahnenschwenker, die zweifelsohne das optische Highlight der Marschroute bildeten.

Alle teilnehmenden Vereinigungen wurden während des Festzuges und Vorbeimarsches durch die niederländischen Wertungsrichter Rob Jansen und Jos Stoffels beurteilt. Riesengroß war die Freude bei uns und unseren mitgereisten Fans, als unser Tambourmajor Ansgar Eichert den 1. Preis für den Festzug sowie den 1. Preis für das Defilee zugesprochen bekam. Damit gehörten wir zum besten Spielmannszug in der Kategorie der ausländischen Vereine. Abgerundet wurde das Festivalspektakel mit einem Bühnenspiel in der Rodahalle.

Auf der Rückfahrt wurde dann der großartige Erfolg gebührend gefeiert.